TAROT Basis-Kurs

TAROT Basis-Kurs

TAROT-System: Aleister Crowley Kartendeck

Ziel: Solides Wissen zum kompetenten Kartenlegen für Dich selbst und andere erlernen.

Lehrplan:

  1. Einführung
  • Was ist Tarot?
  • Wie erlernt man das Kartendeuten?
  • Wie wird eine Frage gestellt?
  • Mischen, Ziehen und Auslegen der Karten
  • Die Deutung
  • Häufige Fragen in der Praxis des Tarot
  • Die Quintessenz
  1. Die Karten des Tarot Decks einzeln erklärt
  • Die Karten des „Großen Arkana“
  • Die Karten des „Kleinen Arkana“
  • Karten mit Zeitsaspekten
  1. Die Legetechniken des Basis-Seminars
  • Legetechnik Das keltische Kreuz
  • Legetechnik Das Beziehungsspiel
  • Legetechnik Das Entscheidungsspiel
  1. Die unterschiedlichen Kundentypen und wie Du mit ihnen umgehen kannst

  2. Ermittlung Deiner persönlichen Karten
  • Persönlichkeitskarte
  • Wesenskarte
  • Wachstumskarte
  • Die Bedeutung der Wachstumskarten
  1. Literaturempfehlung

Dauer der Ausbildung: 3 Tage, Fr., Sa. und So. jeweils 10.00 – 17:00.

Voraussetzung: Spaß daran, in Kleingruppen zu lernen und ein Seminar mit Gleichgesinnten zu verbringen.

Weiterbildungsmöglichkeiten: 4-Stunden-Themenkurse I, II, III und IV oder alternativ Fortgeschrittenen-Seminar an einem Wochenende, Sa. und So. jeweils 10.00 – 17:00

 

• Die Seminarleiterin Kene Buschko legt Tarotkarten seit 1995 und bildet darin seit 2005 aus.