Tagesworkshop Gersfeld 2023

Tagesworkshop: „Einstieg ins japanische Heilströmen – als Reiki-Praktizierende(r) von Jin Shin Jyutsu profitieren“

 

Nach meiner langjährigen Behandlungserfahrung in der Reikipraxis hat mich meine Jin Shin Jyutsu Fortbildung so beeindruckt, dass ich diese Erfahrungen gerne weitergeben möchte. Durch die Kenntnisse des JSJ war es für mich möglich, ein erweitertes energetisches Verständnis zu erlangen und Zusammenhänge zu erkennen. Ich möchte auch Dir ausgewählte JSJ-Praktiken vermitteln, die Dir helfen, noch gezielter und erfolgreicher in Deiner Reiki-Praxis arbeiten zu können.

Seminarinhalte:

  • Einführung in JSJ
  • Hauptstrom
  • Betreuerströme
  • Vermittlerströme
  • Fingerströme & Mudras
  • Einblick in das System der 26 SES
  • JSJ Techniken in die Reiki-Arbeit integrieren
  • Energiearbeit besser verstehen und davon in der Reiki Praxis profieren

Praktisches Arbeiten:

  • wir strömen uns selbst
  • wir strömen uns gegenseitig
  • wir strömen praktische Schnellhilfegriffe für den Alltag

Alle Teilnehmer erhalten ein illustriertes Skript und Teilnahmezertifikat. Die Workshopgebühr beinhaltet Suppe/Salat am Mittag und Kaltgetränke, Kaffee/Tee, Obst und Kuchen am Nachmittag.

 

Referentin: Kene Buschko (Reiki-Praktizierende seit 1993, Reiki-Lehrerin seit 2005 und Jin Shin Jyutsu Praktizierende seit 2022)

Veranstaltungsort: Seminarraum Pension Weinig, Am Kreuzgarten 4, 36129 Gersfeld (Rhön)

Veranstaltungszeit: Do., 30. März 203, 10:00 – ca. 17:00 (einen Tag vor dem Beginn des RVD Frühjahresworkshop im gleichen Ort)

Dauer: 8 Unterrichtsstunden von 10:00 bis ca. 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 185,- Euro inkl. Verpflegung.

Anmeldung: per e-mail an info@holistika.de