Author Archives: Oliver Drewes

  • 0

Erster, mehrerer kostenloser Online-Vorträge über die Kathedrale von Chartres

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Mittwoch, den 17.02.2021 startet der erste von drei Vorträgen, dieser mit dem Themenschwerpunkt “Die verborgenen Botschaften des Königsportals und die Schule von Chartres”, Uhrzeit 18:30 – ca. 20:00 Uhr. Nächsten und übernächsten Mittwoch folgen dann die beiden weiteren Vorträge.

Zur Teilnahme per Zoom kann das Anmeldeformular (https://www.chakraweb.de/kontakt/) benutzt oder einfach eine e-mail an bongardt@chakraweb.de gesendet werden.

#Holistika #Chartres #DieKathedralevonChartres


  • 0

Kostenlose Online Vorträge über die Kathedrale von Chartres

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem Anfang Dezember das Buch zur Kathedrale von Chartres erschienen ist, gibt es dazu nun auch eine kleine Vortragsreihe des Autoren Jürgen Bongardt mit einer kurzen allgemeineren Beschreibung der Kathedrale und jeweils einem Themenschwerpunkt. Uhrzeiten jeweils 18:30 – ca. 20:00 Uhr.

Mittwoch, 17.02. Die verborgenen Botschaften des Königsportals und die Schule von Chartres
Mittwoch, 24.02. Das Geheimnis des Labyrinths und das Konzil von Troyes
Mittwoch, 03.03. Die Unterkirche und der alte heilige Ort

Zur Teilnahme per Zoom findest Du das Anmeldeformular hier: https://www.chakraweb.de/kontakt/ oder schickst einfach eine e-mail an bongardt@chakraweb.de.

#Holistika #Chartres #DieKathedralevonChartres


  • 0

Nächste Reiki-Reise nach Japan im November 2021

Seit heute ist der Flyer für die nächste Japanreise in 2021 mit neuen highlights fertig. Es kann bereits gebucht werden, um sich einen Platz in der Gruppe (begrenzt auf 20 Personen) zu sichern.


  • 0

Nein zu Gendai-Ferneinweihungen in Coronazeiten

Hiroshi Doi, Begründer der Gendai Reiki Methode, hat sich im April zum Thema Ferneinweihung (bzw. Ferneinstimmung) in Coronazeiten geäußert. Als Verleger und einer der Übersetzer seiner Bücher möchte ich gerne seine Botschaft dazu kommunizieren:

“Liebe Gendai Reiki Meister,

mein tiefstes Mitgefühl gilt denen, die von COVID-19 betroffen sind.

Bitte praktizieren Sie Ihre tägliche Reiki-Selbst-Behandlung, um sich stark und gesund zu halten sowie Ihre Spiritualität zu verbessern. Die COVID-19-Pandemie hat unser Leben in allen Bereichen in allen Ländern völlig verändert. Wir müssen diese Situation geduldig ertragen und überleben, und auch ich muss das.

Ich erhielt von mehreren Meistern die Frage, ob Ausbildungen und Ferneinstimmung in dieser Zeit online angeboten werden können. Meine Antwort ist auch in dieser Notlage: nein. Ausnahmsweise können Sie online Wiederholungen für die Stufen abhalten, die ihr Schüler bereits absolviert hat. Auch die Einführungsstufe kann online gelehrt werden, weil es um die Geschichte von Reiki geht und es keine Einstimmung gibt.

Unterricht von Angesicht zu Angesicht bedeutet, dass ein Meister und der Schüler persönlich zusammen sein müssen. Usui Sensei hatte die Regel für Shihans (Meister), Reiki entsprechend der Persönlichkeit und Spiritualität der Shihans zu lehren, während sie in Resonanz mit Reiki das gleiche Energiefeld teilten. Ein Online-Meeting gilt nicht als von Angesicht zu Angesicht. Gendai Reiki hat die Tradition von Usui Sensei geerbt, und ich hoffe, Sie können sie verstehen und schützen.

Der Grund, warum wir den Begriff “Gendai Reiki Master” und nicht “Gendai Reiki Lehrer” verwenden, ist, dass wir eine starke Betonung auf das Unterrichten von Spiritualität legen und mit Schülern zusammenwachsen. Ein Gendai Reiki Meister muss dem Schüler die richtige Reiki-Energie übermitteln und einen tiefen spirituellen Aspekt von Reiki lehren, wie Usui Sensei es ursprünglich getan hat.

Entscheidend ist auch, dass der Meister den besten Zeitpunkt für die Einstimmung des Schülers richtig bestimmt. Wenn Sie sich unabhängig vom Grund nicht persönlich mit Ihrem Schüler treffen können, ist dies auch nicht der richtige Zeitpunkt für Sie, um Unterricht und/oder Einstimmungen anzubieten.”

Vor seinem abschließenden Wunsch an alle gesund zu bleiben, wiederholt Hiroshi Doi, dass “im Fernunterricht Ausgebildete nicht als Gendai Reiki Meister oder Gendai Reiki Praktizierende anerkannt werden.” Zusätzlich verweist er auf den für seinen begründeten Reikistil definierten Gemeinschaftlichen Standard für Gendai Reiki Meister mit den gleichen Aussagen aber der Konsequenz, “dass denjenigen, die Ferneinstimmungen anbieten, der Reiki Meister Titel aberkannt werden kann.”


  • 0

Reiki-Gedenkstein-Enthüllung im Geburtsort von Mikao Usui

Am 23.09. fand im Geburtsort von Mikao Usui Sensei die Enthüllung des neuen Gedenksteines statt. Für die Juni-Ausgabe des Reiki-Magazins werde ich einen mehrseitigen Bericht schreiben. Ein Video meines Kollegen Jorge Salazar aus Mexiko (Beitragsbild mit freundlichen Dank an Ulla Berndt Sørensen) gibt es hier .


  • 0

Buchankündigung auf der Reiki Convention 2018

Mitte Juni 2018 fand in Witzenhausen bei Kassel die neunte Reiki Convention des Veranstalters Frank Doerr statt. Autor Frans Stiene und Verleger Oliver Drewes, beide Reiki-Meister/-Lehrer, kündigten dort die deutsche Ausgabe des englischen Erfolgsbuches “The Inner heart of Reiki” an.

Bis Ende 2018 soll “Das Herz des Reiki-Systems” im Holistika Verlag erschienen sein, da Frans im Januar 2019 im Tajet Garden in Köln einen Shinpiden Meister-/Lehrerkurs hält. Mehr Infos zum Buch und Vorbestellmöglichkeit auf https://holistika.de/verlag/buch-das-herz-des-reiki-systems/

Auf ein Wiedersehen mit und Kennenlernen von anderen Reiki Praktizierenden freuen sich Frans und Oliver im Reikikurs 2019 in Köln (www.ihreiki.com) oder der nächsten Reiki Convention 2019 (https://www.reiki-convention.de) im Parimal Gut Hübenthal e.G..


  • 0

Spendenprojekt für einen Gedenkstein im Geburtsort von Mikao Usui

Im September 2018 soll im Geburtsort Mikao Usui Senseis ein Gedenkstein aufgestellt werden, der für nach Japan reisende Reikibegeisterte eine weitere Attraktion darstellen wird. Zur Finanzierung wurde ein bis zum 30.06.2018 laufendes Spendenprojekt gestartet, für das ich die Übersetzung der Projektbeschreibung und Formulare gemacht habe. Der Spendenbetrag beträgt 3.000 Yen (ca. 23 Euro) oder höher, eine Namensliste der Spender wird in einem Behälter unter dem Sockel des Gedenksteins vergraben. Einzelpersonen oder Gruppen, die 100.000 Yen (ca. 750 Euro) oder mehr spenden, werden auf einer Namensplatte auf der Rückseite des Steins aufgelistet.


  • 0

ProReiki Jahreskongress 2018

Am vergangenen Wochenende fand in Gersfeld der diesjährige Jahreskongress des Berufsverbands ProReiki statt. Herzlichen Dank noch einmal an das Organisationsteam, dass ich dieses Jahr den Reikistil Gendai Reiki Hō vorstellen durfte.

Den wiedergewählten Mitgliedern des Vorstands und den neu gewählten Amtsträgern Viola Roth (Geschäftsstelle), Gerd Knieps (Zweiter Vorsitzender) und Patrick Lankau (Kommunikation) noch einmal herzlichen Glückwunsch.

Danke für die vielen schönen Begegnungen mit den anderen Mitgliedern. Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahre mit hoffentlich noch mehr Teilnehmern!


  • 0

1. Reiki Messe Nord

Zum ersten Mal fand am vergangenen Wochenende die Reiki Messe Nord in Barmstedt, nördlich von Hamburg statt. Veranstalter Frank Glatzer zeigte sich mit der dreistelligen Besucherzahl sehr zufrieden, „Besonders gefreut hat mich, dass unser Angebot nicht nur lokale Besucher angesprochen hat, sondern auch Menschen aus Städten wie Kiel und Schwerin aber auch aus Bundesländern wie Hessen zu uns gekommen sind“. Über ein Dutzend Aussteller, verteilt auf vier Räume, boten Informationen, Artikel aber auch kostenlose Reikibehandlungen an. Holistika stellte erfolgreich die erst im Herbst erschienen Reiki Bücher des Autoren und japanischen Meisters Hiroshi Doi vor. Auf großes Interesse stießen auch die Reiki Ausbildungsangebote im Frühjahr und Herbst in Kroatien sowie vor allem die nächste Seminarreise nach Japan im November 2018.


  • 0

Video-Vorstellung des Buches “Gendai Reiki Hō”

Das Belegexemplar der Druckerei ist angekommen und das zweite Buch von Hiroshi Doi auf deutsch steht zur Auslieferung an.


Tipp: Flug finden

Tipp: Park & Fly

Für günstiges Parken oder Hotels am Flughafen empfehlen wir airparks oder parken-und-fliegen.

Newsletter

Autor Dr. Jan Erik Sigdell & Projekt

 

Bewertung von “Es begann in Babylon”

Hier können Sie bisherige Bewertungen lesen oder selbst eine kurze schreiben (Ihre e-mail Adresse wird nicht angezeigt). Gerne veröffentlichen wir auch längere Bewertungen unter "Leser-Stimmen".

Autor Frans Stiene & Projekt