1. Reiki-Ausbildungsstufe

Die erste Ausbildungsstufe (Shoden)

Ziel: Sich das Grundlagenwissen und die Heilfähigkeit aneignen.

Lehrplan:

  • Übersicht der Ausbildungsstruktur der Reiki-Methode.
  • Was ist Reiki? Ziel, Struktur, Eigenschaften und Vorteile bei der Gendai Reiki Hō.
  • Die Geschichte der Reiki-Methode: der Gründer Mikao Usui Sensei, die Entstehung der Reiki-Methode und seine Nachfolger, die Verbreitung von Reiki im In- und Ausland.
  • Der Kern der Usui Reiki Ryōhō: Die Fünf Lebensregeln (Gokai).
  • Die Energieübertragung (die Einstimmung).
  • Die Grundlage der Behandlung: Vorbereitung, wie man die Hände auflegt, die Methode der Behandlung, Aura-Reinigungsmethode, zwölf Grundpositionen, Selbstbehandlung und Behandlung für die anderen, Reinigung von Gegenständen und Räumen, Behandlung für Tiere und Pflanzen.
  • Die Methode des traditionellen japanischen Reiki, Dentō Reiki, und seine Behandlungstechniken: Zusammenfassung des Dentō Reiki, Gruppen-Reiki (Shūdan Reiki [集団霊気]), Reiki-Marathon (Renzoku Reiki [連続霊気]), Reiki-Zirkel (Reiki Mawashi [霊気回し]), Affirmationsmethode (Nentatsu-hō [念達法]).
  • Die Techniken für Selbstreinigung und Selbstentwicklung: Gasshō-Atemübung (Gasshō Kokyū-hō [合掌呼吸法]); Lichtatmung-Methode (Hikarino Kokyū-hō [光の呼吸法]); Reiki-Dusche; Atemübung zur Steigerung der Chakrenaktivität (Chakra Kassei Kokyū-hō [チャクラ活性呼吸法]).
  • Wie man Reiki nach Abschluss der ersten Ausbildungsstufe anwendet.

Dauer der Ausbildung: 1 Wochenende, Sa. und So. jeweils 10.00 – 17:00

Voraussetzung: Spaß daran, in Kleingruppen zu lernen und ein Wochenende mit Gleichgesinnten zu verbringen.