Was wir Ihnen bieten

Holistika Reisen

Besuche von Palmblattbibliotheken, heiligen Orten und Heilern

Holistika Seminare & Seminar-Reisen

Ausbildungen in Entspannungstechniken, Medialität & Heilmethoden

Holistika Verlag

Spirituelle Bücher zur Selbsterkenntnis und Weiterentwicklung

Holistika Praxis für Spirituelle Heilkunst

Geistiges Heilen, Reiki, Trance healing & Rückführungen

Was unsere Kunden sagen

Die Kombination von Sri Lanka und Bali war sehr gut. Beim Nadi Reading in Sri Lanka bekam ich Prophezeiungen, die sich unerwartet später genauso erfüllten.

Christian_2_150px

Christian F.

( Dezernatsleiter a.D. Kripo Thurgau )

Eine Erfahrung, die Türen und Tore öffnet und ich auf meinem Weg des Seins nicht missen möchte. Erweiterung des eigenen Bewusstseins, Sonne und Betrachtung der Welt aus einem anderen Blickwinkel. Für jeden, der sich selbst ein Stückchen näher kommen möchte, sehr empfehlenswert!

Kim112x150

Kim K.

( Technische Zeichnerin )

In der Palmblattlesung von Bangalore kannte man verblüffende Details meiner Jugend und Beziehungen, die so nicht recherchierbar sind. Die Körpersprache des Palmblattlesers war sehr stimmig.

Christian_150px

Christian F.

( Dezernatsleiter a.D. Kripo Thurgau )

Es war sooo schön und in der Palmblattbibliothek in Sri Lanka war ich sehr beeindruckt, wie exakt – vor ca. 5000 Jahren - diese Schriften erstellt wurden, wie genau die Aussagen aus der Vergangenheit und Gegenwart zu mir und meiner Situation passen!

link_carola_groneberg_150px

Carola G.

( Remote viewing coach )

Aktuelles

gema-244362_1280_800px

GEMA Pflicht für Heilerpraxen?

Die GEMA, Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, nimmt die Rechte für Musiker, Komponisten und Künstler wahr und stellt für öffentliche Vorführung Gebühren in Rechnung. Im Juni 2015 gab der BGH der Ansicht eines Zahnarztes Recht, dass Personen im Wartezimmer nicht als Öffentlichkeit angesehen und eine Abführungspflicht an die GEMA nicht abgeleitet werden kann.30

Read More
Aktuelles_2016-03-31_570x350px

Komplementäre Medizin kostengünstiger

„Naturheilkunde und komplementäre Medizin entlasten das Gesundheitswesen, weil sie kostengünstiger sind als die konventionelle medizinische Versorgung. Das hat eine Studie in den Niederlanden gezeigt, die die Behandlungskosten von mehr als 1,5 Millionen Patienten über einen Zeitraum von sechs Jahren untersuchte.“ informiert jetzt securvital, das Magazin für Mitglieder der Securvita Krankenkasse, in ihrer Ausgabe April –30

Read More
Reikihauptstadt_Gersfeld

ProReiki Jahreskongress 2016

Vergangenes Wochenende fand der fünfte Jahreskongress des Berufsverbands ProReiki in Gersfeld statt. Wegen ihrer Verbundenheit mit verschiedenen Reiki Verbänden wurde der Stadt an der Rhön ein neues Ortschild geschenkt: Reikihauptstadt Gersfeld! Neben Beiträgen internationaler Gäste, Auszeichnungen und Vorstellung des neuen Zertifizierungssystems sowie der Mitgliederversammlung, war die einstimmige Wahl von Jikiden Reiki Meister Tadao Yamaguchi zum30

Read More
code-298493_1280_800x600px

Ab 15.02.2016 Pflicht: Die Verlinkung zur Online-Streitbeilegungsplattform der Europäischen Union

Da sich unter meinen followern auch viele Anbieter von Dienstleistungen und Produkten aus dem Gesundheitsbereich befinden, heute wieder ein rechtlicher Tipp. Zum 15.02.2016 gibt es eine neue Informationspflicht, die als Link dem Impressum der website oder auch dem Shop auf Amazon oder ebay hinzuzufügen ist. Bei einem Verstoß gegen die nun geltende Rechtslage drohen kostspielige30

Read More
Geldabheben

Die Sache mit dem Geld auf Reisen

Bargeld kann geklaut werden, Wechselstuben sind meist teuer, Reiseschecks werden oft nicht akzeptiert. Auch wenn man Kreditkartenbetrug oder -diebstahl auch nicht ganz ausschließen kann, für mich immer noch das beste Mittel der Wahl. Dabei setze ich auf zwei Karten. Zum einen auf die VISA Card der DKB. Denn die ist kostenlos und man kann weltweit30

Read More
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

No go photos

Dass man beim Betreten religiöser Stätten nackte Schultern sowie Knie bedeckt und beim Fotografieren religiösen Statuen und Objekten mit Zurückhaltung und Respekt begegnet, ist selbstverständlich. Dass man religiöse Statuen nicht erklettert, versteht sich auch von selbst. Für Sri Lanka gibt es aber noch zwei Grundsätze mehr zu beachten, die vielleicht nicht jedem geläufig sind. Erstens,30

Read More

Mit unserem newsletter immer informiert